HU | EN

Unmögliches können wir nicht leisten, für alles andere stehen wir bereit



Q&A


Erfahrung zählt

fordítás Langjährige Erfahrung in Dolmetschen und Übersetzen hat uns gelehrt, dass Kundenfragen äußerst wichtig sind. Was für uns zum Alltag gehört und selbstverständlich ist, kann bei Kunden immer noch zu Fragen führen. Deswegen stellen wir ein paar wichtige Fragen und Antworten vor, vielleicht finden Sie darunter auch die Lösung ihres Problems.

Wie kann ich den Zeitverlust beim Dolmetschen reduzieren?
Wenn Ihnen konsekutives Dolmetschen nicht schnell genug ist und Sie meinen, es koste zu viel Zeit, bis die eine Partei mit ihren Argumenten und dann der Dolmetscher mit seiner Übersetzung fertig ist, dann sollten Sie bei uns ein Angebot für Flüsterdolmetschen anfordern . Bei dieser Verdolmetschung übersetzt der Dolmetscher das Gesagte fast simultan, die Zeit für einen Satz oder einen Gedanken wird also nicht "verdoppelt". Eine wichtige Bedingung allerdings ist, dass der Dolmetscher ein gewisses Themenverständnis hat, also schon zuvor darüber Bescheid weiß, worüber verhandelt oder vorgetragen wird. Wegen der Intensität eines solchen Auftrags sollte ihm von Zeit zu Zeit auch eine Pause gewährt werden.

Wieso braucht der Dolmetscher Hintergrundmaterial, er spricht die Fremdsprache doch perfekt?
Es gibt keinen Dolmetscher, der in allen Themen bewandert ist. Schon die Kenntnis der wichtigsten Fachbereiche erfordert enormen Zeitaufwand, denn die einzelnen Themen und die dazugehörigen Fachsprachen entwickeln sich immer rasanter. Dolmetschen ist eine Fähigkeit mit der ein erfahrener Dolmetscher - unter Voraussetzung der entsprechenden Hintergrundkenntnisse - innerhalb kürzester Zeit Gedanken in eine andere Sprache und Kultur übertragen kann. Dazu benötigt er aber Zusammenhänge und Fachbegriffe. (Wissen Sie z.B. was Kolostrum, Flussmittel oder Kuponbogen bedeutet? Ein Dolmetscher muss diese Ausdrücke gegebenenfalls sofort übersetzen). Deswegen brauchen Dolmetscher einen Input.

Ich bin gut genug in Fremdsprachen, brauche ich da überhaupt einen Dolmetscher?
Dolmetscher braucht man nicht in jeder Situation. Es gibt allerdings Fälle, wo sie ausdrücklich nützlich sind. In der angespannten Atmosphäre einer Verhandlung werden Sie nicht alles unbedingt so sagen, wie Sie es geplant haben. Ein alter, in Dolmetscherkreisen bekannter Spruch besagt: "Ohne Dolmetscher sagt man, was man kann. Mit einem Dolmetscher jedoch, was man will." Obendrein haben Sie während der Übersetzung auch noch Zeit sich etwas zu überlegen. und das kommt oft sehr gelegen!

Können sie mir die wichtigsten Punkte eines Vertrages übersetzen?
Ja, aber nur dann, wenn Sie uns sagen, was die wichtigsten Punkte sind. Aber auch in dem Fall können wir kein 100%-es Ergebnis garantieren. Erstens: Wenn Sie uns die wichtigsten Punkte nennen, haben Sie aller Wahrscheinlichkeit nach den Vertrag bereits verstanden. In diesem Fall ist eine Übersetzung vielleicht überflüssig. Zweitens: Damit eine Übersetzung auch wirklich gelingt, ist es nötig den Ausgangstext als Einheit zu sehen. Der Übersetzer muss einfach verstehen was er übersetzt. Wenn er das Ganze nicht übersieht, den Kontext nicht kennt oder die internen Zusammenhänge des Dokuments nicht versteht, dann wird er mit großer Wahrscheinlichkeit nicht die beste Übersetzung liefern. Und wenn dann so ein Vertrag erstmal unterschrieben ist. Vielleicht lohnt es sich dann doch die aufwendigere, dafür aber umfassendere Übersetzung zu wählen. Auch wenn das preismäßig erst einmal ungünstiger erscheinen mag.

Wir haben oft nur kleine Änderungen in unseren Dokumenten, wir wollen aber nicht zweimal für die gleichen Abschnitte zahlen. Gibt es dafür eine Lösung?
Ja, sie nennt sich computerunterstützte Übersetzung. Um das Ganze vereinfacht zu erklären: Computerunterstütze Übersetzung steht eigentlich für eine Datenbank, in die der Computer alle schon übersetzten Sätze und Segmente speichert. Bei neuen Übersetzungen untersucht der Computer zuerst den Ausgangstext und wenn er eine Übereinstimmung für ein Segment in der Datenbank findet, bietet er den zutreffenden Zieltext dem Übersetzer an. Somit reicht es also aus, etwas einmal zu Übersetzen, von da an steht es für jede neue Übersetzung zur Verfügung . Unseren Stammkunden stellen wir gerne eine eigenständige Datenbank zusammen. Auf diese Weise können Sie ihre neuen Übersetzungen - mit teilweise älteren, schon übersetzten Texten - kostengünstiger bei uns erstellen lassen.

Fordern Sie unser Preisangebot an. Andere haben das bereits getan und sind zu unseren Stammkunden geworden. Preisangebot anfordern

Kunden über uns
Weiter

Tel.: +36 30 9115498
E-Mail: info@wordbyword.hu